Weniger ist manchmal mehr

Weniger ist manchmal mehr

COVID-19 bedingte Absagen unserer Lauftreffs-Angebote für Mai und Juni 2020 bzw. vorläufige Aussetzung der torpedo-run-series bis 30. Juni 2020.

Auszug aus der Pressemitteilung des Berliner Senats vom 21.04.2020

Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus beschlossen

Badeanstalten, Sportstätten und Sportbetrieb:

2. Unterpunkt:

Erlaubt ist das kontaktlose Sporttreiben auf Sportanlagen im Freien, soweit es alleine, mit Angehörigen des eigenen Haushalts oder mit einer anderen Person, ohne jede sonstige Gruppenbildung ausgeübt wird.

Diese Festlegung schließt auch die Form von Lauftreffs mit Wettkampfcharakter definitiv aus! Im Kontext dazu, dass die Bundesregierung und Senat auch weiterhin empfehlen, nicht notwendige Veranstaltungen, egal wo und mit vielen oder wenigen Personen, abzusagen, halten wir für richtig und folgen ihr mit unseren Veranstaltungsabsagen im og. Zeitraum.

Die schon verlegten Lauftreffs zum 9. Viktoria Run und dem 11. SPUTNIK Park Run bleiben als Angebot, dies an den neuangesetzten Terminen als Virtual Run zu absolvieren bestehen. Medaillen und Urkunden gehen euch dann über die bekannten Wege zu.

Alle anderen im og. Zeitraum geplanten Lauftreffs, sagen wir hiermit ersatzlos ab.

Mit den Erfahrungen der letzten Wochen und Tage, ist festzustellen, dass sich auch auf Grund der bestehenden Unsicherheiten, Anmeldungen im überschaubaren Rahmen, weit unter 20 TN blieben und somit die Mindestvoraussetzung für das Bestellen von Medaillen nicht erreicht wurden.
Auch zeigte sich das der Mehraufwand im Zusammenhang mit der Idee – Virtual Runs – auch um ein Vielfaches größer ist als der Umfang für einen Run unter normalen Bedingungen.

Grundsätzlich ist das Format von Virtual Runs, nicht das Format welches wir anbieten wollen, dies machen derzeit ganz Viele und wahrscheinlich auch besser als wir es könnten.

Ein weiterer für uns wichtiger Fakt bei unserer Entscheidungsfindung war einfach auch der, dass das nervige in 14 Tagen-Abständen Warten, Hoffen und Ummodeln müssen, uns zunehmend die Kraft und Zuversicht geraubt hat. Dazu noch viele Mails, Post mit Anfragen, Wünschen und Vorschlägen, hat enorm Druck bei uns aufgebaut (bitte nicht als Vorwurf verstehen!)…

Unsere Grund-Idee war und ist, unsere Lauftreff-Serie so lange anzubieten, wie es uns selbst Spaß macht, es von euch gewünscht wird und es in einem vertretbaren Kraft-Zeit-Aufwand-Verhältnis steht. Durch COVID-19 und der damit auch für uns veränderten Arbeits- und Familienwelt, ist dieses bisher verlässliche und stabile Gefüge nicht mehr vorhanden.

Weiterhin in 14 Tagen Abständen zu agieren (verschieben/absagen) ist für uns nicht mehr zielführend und auch nicht mehr gewollt.

Wir haben auch überlegt unsere Lauftreff-Serie gar bis Ende August auszusetzen… letztlich glimmt aber das Licht der Hoffnung auch bei uns noch ein wenig, so dass wir im Moment hoffen, dass Mitte Juni stabilere Verhältnisse in der Stadt herrschen und wir ggf. verlässlich ab Ende Juni planen und organisieren können oder eben auch nicht.

Sollten aber doch WUNDER geschehen und sich die Lage völlig positiv Richtung neue Normalität entwickeln, seid ihr die Ersten, denen wir mitteilen würden, dass wir wieder am Start sind.

Zum 24.04.2020, werden wir alle für den og. Zeitraum geplanten Lauftreff-Angebote auf Facebook und der Website löschen, damit weitere Irritationen ausgeschlossen werden können. Ob wir den Einen oder Anderen geplanten Premiere Run ggf. noch im Herbst unterbringen können, wird abzuwarten sein.

Wir werden auch versuchen alle Läufer*innen ohne FB per E-Mail zeitnah über den heutigen Stand zu informieren. Das Gleiche gilt für den Fall, dass sich abzeichnen sollte, dass auch in den Sommer- Monaten Juli/August, keine Lauftreffs stattfinden können. Bei weiteren Fragen, nutzt bitte unsere E- Mail: torpedo59@web.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.